Arztpraxis für Innere Medizin
Angiologie / VSP Kardiologie

Dr. med. Sibylle Schmidt

Plauenscher Ring 43

01187
Dresden

Telefon: 0351 4719580
Telefax: 0351 4719575


https://angiologie-dd.de

Kardiologie / Angiologie -
die Lehre vom Herzen und den Gefäßen

Kardiologie und Angiologie Dresden Dr. Schmidt
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Angiologie

Was ist Angiologie?

Bei der Angelologie (auch Gefäßlehre – aus dem Griechischen „ἀγγεῖον angeīon“) handelt es sich um ein Teilfachgebiet der Inneren Medizin. Im Fokus stehen dabei Arterien, Venen, Lymphgefäße sowie die daraus resultierende Diagnose möglicher Gefäßerkrankungen, die mit unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten und Maßnahmen zur Vorbeugung einhergehen.

Welche Erkrankungen werden behandelt?

Die Angiologie setzt sich mit entzündlichen Beschwerden der Arterien, Venen aber auch mit den Lymphgefäßen der Extremitäten darunter beispielsweise Krampfadern, arterielle Verschlüsse, venöse Thrombosen oder Formen von Ödemen wie zum Beispiel Lymphödemen auseinander. Ebenfalls behandeln Angiologen Erkrankungen an gehirnversorgenden Gefäßen wie u. a. Verengungen der Halsschlagader oder Schlaganfälle sowie an Bauchgefäßen darunter zum Beispiel Verengungen der Nierenarterien oder Aortenaneurysma.

Wie wird eine Gefäßerkrankung diagnostiziert?

Während der Anamnese (Patienten-Gespräch) sowie einer sorgfältigen körperlichen Untersuchung kann eine Diagnose erfolgen. Diese erfolgen mit technischen Methoden wie Ultraschall, darunter Gefäßdoppler oder andere Verfahren wie Angiografie.

In verschiedenen Fällen arbeitet die Angiologie auch mit anderen Fachbereichen wie der Kardiologie oder der Neurologie eng zusammen. Gemeinsam kann hier ein individueller Behandlungsplan ausgearbeitet werden.

Die folgende Auflistung gibt Ihnen einen Überblick über Angiologische Erkrankungen, Diagnostik sowie operative bzw. nichtoperative Therapieformen.

Angiologische Erkrankungen

  • periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) / Schaufensterkrankheit
  • Schlaganfall
  • arterielle Aneurysma (Arterienerweiterung)
  • tiefe Venenthrombose / Lungenembolie
  • Krampfaderleiden (Varikosis)
  • Erkrankungen der Lymphgefäße

Angiologische Diagnostik

  • Dopplerverschlussdruckmessung
  • farbkodierte Duplexsonographie (Gefäßultraschall)
  • Überweisung zur Angiographie (Gefäßdarstellung mit Kontrastmittel)

Angiologische Behandlung und Therapie

  • Medikamente
  • Überweisung zur PTA ggf. mit Stent (Aufdehnung von Gefäßverengungen und -verschlüssen)
  • Überweisung zur Bypass-Operation

Quelle: https://angiologie-dd.de/Angiologie

Dr. med. Sibylle Schmidt - Arztpraxis für Innere Medizin - Plauenscher Ring 43, 01187 Dresden
Tel. 0351 4719580 - Fax 0351 4719575

Diese Website nutzt unter anderem Cookies, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten.
Wir nutzen den Tracking-Dienste Google Analytics. Detaillierte Informationen zu den verwendeten Cookies und Technologien finden Sie im Datenschutzhinweis.